Lage der Hütte

Es gibt je nach Jahreszeit verschiedene Möglichkeiten zur Hütte zu gelangen. In der Regel ist die Zufahrt ab Sunnarüti von Juni bis Ende Oktober offen. 

Wer nicht gut zu Fuss ist, kann mit seinem Fahrzeug bis zum Dorf Medergen fahren und am Dorfeingang parkieren. Bis zur Hütte sind es dann noch rund 10 Minuten. Für das Fahrzeug muss man eine Fahrbewilligung kaufen, welche jeweils in den Restaurants der Gemeinden Langwies und Litzirüti erhältlich ist. Zwischen Langwies und Litzirüti, auf einer Kuppe, liegt Sunnarüti. Hier zweigt man ab und fährt über einen Alpweg (der anfängliche Teerbelag täuscht) gemächlich bergwärts.

Von Langwies erreicht man die Hütte zu Fuss über Rongg - Boden - Medergen in ca. 2 - 3 Stunden.

Von Litzirüti aus gelangt man auf dem Fahrweg über Sunnarüti in ca. 2 - 3 Stunden, im Sommer zu Fuss oder im Winter mit den Fellen, zur Hütte.

Von Arosa aus erreicht man die Hütte durch schönen Lärchenwald  via Staussee - Maienfelder Furggaalp und Tschuggenalp in ebenfalls ca. 2 - 3 Stunden zu Fuss.

An der Hauptstrasse, höhe Sunnarüti, wo man nach Medergen abzweigt, hat es eine bescheidene Anzahl gebührenfreie Parkplätze. Ab dort erreicht man die Hütte zu Fuss oder mit Fellen in 2 Stunden.